Kelkheimer Geschichte

Möbelfirma Lange

Moderne Kelkheimer Möbel, die sogar in Amerika stehen? Ja, na klar!

Hornauer Str. 55

Neben vielen Schreinereien, die es schon seit über 100 Jahren in Kelkheim gibt, und die immer wieder von den Söhnen der Familie weitergeführt wurden, gibt es auch relativ junge Möbelfirmen, wie zum Beispiel die Möbelfirma Lange in der Hornauer Straße 55.

Das Besondere an dieser 1980 gegründeten Schreinerei ist, dass hier sehr moderne Möbel mit modernen Methoden hergestellt werden.

Die ungefähr 23 Mitarbeiter planen und bauen mit computergesteuerten Geräten, sowohl einzelne Möbelstücke wie Tische oder Schränke, als auch ganze Küchen- oder Badezimmer-Einrichtungen. Alle typischen Schritte der Holzbearbeitung wie Sägen, Bohren oder Fräsen werden von maschinellen Arbeitscomputern automatisch hergestellt. Das hätten sich die früheren Kelkheimer Schreiner so bestimmt nie vorstellen können!

Nicht nur der ehemalige Fußball-Weltmeister und Trainer Rudi Völler, sondern auch Brad Pitt, der berühmte Schauspieler aus Amerika, sollen ihre Einrichtung vom Möbelstudio Lange, „Made in Taunus“ aus Kelkheim bestellt haben.
Deshalb stehen Kelkheimer Möbel also tatsächlich auch in Wohnungen in Amerika.

Weitere Informationen erhältst du im Museum Kelkheim sowie im Faltblatt „Route der Industriekultur Rhein-Main“, Nr. 28, herausgegeben von der Kulturregion Frankfurt Rhein-Main.

 

(Birgit Gröger)

Menü